Die Karbonathärte (KH-Wert) hat unmittelbare Auswirkungen auf den pH-Wert und den CO2 -Gehalt des Teichwassers. Die Karbonathärte kann beispielsweise durch Regen absinken, dies führt zu Schwankungen des pH-Wertes. Diese Schwankungen können sich lebensbedrohlich auf die Fischbestände auswirken. Zudem können sich schadstoffabbauende Bakterien in Filter und Teich nicht optimal vermehren und das Algenwachstum wird gefördert.

Aquani KH/pH Stabil hebt die Karbonathärte auf schonende Weise an und wirkt so den pH-Wert Schwankungen entgegen. Die biologischen Prozesse in Filter und Teich werden wieder optimiert und unterstützen die Reinigung des Teichwassers aus eigener Kraft.

Anwendung:
Verteilen Sie Aquani KH/pH Stabil (50g je 1.000 Liter Teichwasser) auf der Wasseroberfläche oder im Filter. Hiermit wird eine Erhöhung der Karbonathärte um etwa 2°dKH erzielt. Um unnötigen Stress sowie Schäden am Fischbestand zu vermeiden, sollte der KH-Wert nach Möglichkeit nicht um mehr als 2°dKH täglich erhöht werden.

2.500g ausreichend für 50.000 Liter